Luxus Limousinen günstig mieten

Informationen

Die meisten Kunden sind etwas verunsichert wenn es darum geht, eine Limousine oder eine Stretchlimousine zu mieten. Verständlich, macht man so etwas ja nicht jeden Tag. Wir möchten Ihnen einige wichtige Informationen geben, unabhängig davon für welchen Anbieter Sie sich letztendlich entscheiden, sollten Sie auf folgendes achten:

Welchen Eindruck macht der Vermieter beim ersten Telefonat ? Nimmt er sich Zeit für Ihr Anliegen, stimmt der Sympathiefaktor ? Der Vermieter sollte ausführliche Informationen erbringen können. Wird auf Emails schnell und ausführlich geantwortet? Die meisten und zugleich wichtigsten Fragen des Kunden können so schnell und ausführlich beantwortet werden. Aber ein ausführliches unverbindliches Telefonat ist immer noch der beste Weg der Kommunikation. Stimmen die Angaben auf der Webseite? Sind die Angaben Aktuell ? Viele Anbieter im Netz haben noch nicht mal ein Impressum oder eine Steuernummer !

Mieten Sie niemals telefonisch, immer nur schriftlich per Mietformular, den sonst haben Sie keinerlei Nachweis bei einer Reklamation.

Fahrzeugversicherung
Neben den erforderlichen Führerscheinen und Konzessionen interessiert den Endkunden meist folgendes: Was passiert im Falle eines Autounfalls? Wie man weiß bezahlen Versicherungen im Schadenfall nie gerne. Das gilt auch für eine private Auto Haftpflichtversicherung. Diese KFZ Haftpflichtversicherung schließt nämlich eine gewerblich Nutzung aus. Lassen Sie vom Vermieter nachweisen das die gewerbliche Personenbeförderung versichert ist. In einer als Privatwagen versicherten Limousine genießen Sie keinerlei Versicherungsschutz.

Gültige Zulassung
Achten Sie unbedingt darauf was für ein Kennzeichen an der Limousine angebracht ist! Nach StVZO§ 29g sind Rote Versicherungskennzeichen für Fahrten die zur Feststellung und zum Nachweis der Gebrauchsfähigkeit eines versicherungskennzeichenpflichtigen Fahrzeugs (Probefahrten) gedacht, nicht aber Fahrten gegen Vergütung für Benutzung des Fahrzeugs.

Preise
Wenn Sie ein Taxi nutzen, würde die Fahrt für 1 Stunde zwischen 60 € und 80 € kosten. Stretchlimousinen sind keine Taxis !! Eine Stretchlimousine ist ein teures Luxusfahrzeug, und wird bei uns vor JEDER Fahrt von außen und innen gereinigt. Nach StVZO § 4 dürfen Straßenbahnen, Omnibusse und Kraftfahrzeuge nicht mehr als neun Personen (einschließlich Fahrer) befördert werden.

Wer weniger als 179 Euro bezahlen möchte, sollte lieber in einem Taxi fahren als in einer heruntergekommenen Stretchlimo die nicht für Personenbeförderung zugelassen ist! Achten Sie bei einer Mietung auf „versteckte Kosten“. Bei manchen Vermietern stehen am Ende diverse Zusatz Kostenauf der Rechnung, z.B. Benzin, gefahrene km, Mehrwertsteuer usw. Vergleichen Sie bitte die Endpreise.

Tipp:
Lassen Sie sich auch vor dem Einsteigen den gültigen Personenbeförderungsschein (gelber Schein) zeigen. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, das Firmen, die keine Mietwagenversicherung besitzen, für ihre Fahrgäste keinen ausreichenden Versicherungsschutz bieten. Limousinen sind als Personenmietwagen versichert und haben die TÜV Hauptuntersuchung gemäß § 29.

Übrigens:
Man nennt in Deutschland jeden Kleinwagen mit 4 Türen Limousine. Achten Sie bei der Mietung auf das Wort: Superstretchlimousine oder Stretchlimousine, damit nicht ein normaler PKW erscheint.

So wir hoffen, Ihnen weiter geholfen zu haben, und wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern unserer Seiten.

24 St. Hotline: 0163/6327184

Bei Limo Niederrhein leihen Sie Limousinen nicht billig, aber preiswert! Günstiger geht es immer, aber suchen Sie echt die billigste Stretchlimousine, die Sie mieten können? Eine luxuriöse Limousine hat immer ihren Preis. Vergleichen Sie nicht nur die Kosten, sondern auch den Auftritt des Vermieters und vor allem die Qualität der Fahrzeuge !